MEIN WARENKORB
0 Produkte - 0
H0 1:87
Bahngesellschaft DB
Epoche III
Stromsystem AC
Decoder Motorola/Märklin-Format
PluX22 Decoder (NEM 658)
KK-Kulisse
Hinweis nach EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EC: Achtung, nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

Piko 52725
VT 98/VS 98

UVP des Herstellers: 259,99 €

192,26 €
entspricht Exportpreis von:
214,83 USD
Versand
Ab Lager lieferbar, Lieferfrist 1-3 Werktage nach Zahlungseingang
Laden Detmold
 
Menge:   

Beschreibung & Daten

Schienenbus VT 98 + Steuerwagen VS 98 der DB, Epoche III

Mit dem Modell des legendären Schienenbusses VT 98/VS 98 der Deutschen Bundesbahn offeriert PIKO ein weiteres perfekt auf den Einsatz auf Modellbahnhaupt- und Nebenstrecken abgestimmtes Fahrzeug mit vielen Highlights.
Erstmals werden hiermit Modelle in Großserie von Fahrzeugen der frühen Bauserien angeboten. Der Triebwagen wird von einem starken Kleinstmotor angetrieben, der zugunsten einwandfreier Laufeigenschaften mit Schwungmassen ausgestattet ist und besitzt für optimale Fahreigenschaften ohne Soundunterbrechungen einen ab Werk eingebauten Pufferkondensator. Der Antrieb wirkt auf beide Achsen des Triebwagens. Trieb- und Steuerwagen sind über eine stromleitende Kurzkupplungskinematik miteinander kuppelbar.
Die Beleuchtungsfunktionen beider Fahrzeuge, u.a. auch die Lampen über den Führerständen, sind gesondert schaltbar. Trotz der konstruktiven Ausstattung von Trieb- und Steuerwagen ist ein freier Durchblick durch die Fahrgasträume möglich. Der Triebwagen lässt sich vorbildgerecht auch als Triebfahrzeug für die Mitnahme einzelner Güterwagen verwenden.

Besonderheiten: Beleuchtete seitliche Zugzielanzeige
Hersteller: Piko
Artikel-Nr.:52725
EAN:4015615527251
Spur: H0
Bahn-Gesellschaft:DB
Epoche:III
Stromsystem: AC
Digital-DecoderMotorola/Märklin-Format
Schnittstelle:Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Länge über Puffer:321 mm
Mindestradius:358 mm
Kupplung:Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
InneneinrichtungMit Innenbeleuchtung ausgestattet
Spitzenlicht:3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig
 
Hersteller-Preis:259,99 €

Vorbild

Schienenbus VT 98 + Steuerwagen VS 98 der DB, Epoche III

Weil sich die einmotorigen Schienenbusse der  Baureihe VT 95 sowohl als Solo-Fahrzeuge als auch  mit Beiwagen nicht überall bewährten, ließ die DB  vor allem für steigungsreiche Nebenstrecken 1953 die zweimotorige Baureihe VT 98 entwickeln. Um  dieses Fahrzeug so universell wie möglich einsetzen zu können, wurde seine Verwendung mit Steuerwagen  und Vielfachsteuerung vorgesehen. Ausgerüstet  mit regulären Zug- und Stoßvorrichtungen (Schraubenkupplungen und Federpuffern), konnte  der neue Dieseltriebwagen auch einzelne Güterwagen  befördern. Ab 1955 übernahm die Bundesbahn 329  Triebwagen, 310 Steuerwagen und 320 Beiwagen. Ihr rationeller, kostengünstiger Einsatz brachte ihnen das Prädikat „Retter der Nebenbahnen“ ein. Obwohl die  DB AG ihre letzten VT 98 im Mai 2000 abstellte, haben viele VT 98 bei Privat- und Museumsbahnen bis heute überlebt.

Wunschzettel

Wunschzettel

Produktbewertungen