MEIN WARENKORB
0 Produkte - 0
N 1:160
Epoche I
Stromsystem DC
KK-Kulisse
Hinweis nach EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EC: Achtung, nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

Hobbytrain H22105
WNC Express Set 2

UVP des Herstellers: 279,90 €

211,69 €
entspricht Exportpreis von:
233,58 USD
Versand
Ab Lager lieferbar, Lieferfrist 1-3 Werktage nach Zahlungseingang
Laden Detmold
 
Menge:   

Beschreibung & Daten

3-tlg. CIWL Set 2 Wien-Nizza-Cannes-Express, Epoche I
WNC Express Set 2:

1x neuer Gepäckwagen
1x Schlafwagen
1x Speisewagen

Im Modell (H22105 und H22105) wird der komplette 6-teilige Zug mit zwei formneuen 4-achsigen Gepäck-, drei Schlaf- und einem Speisewagen realisiert. Die Zielschilder der Schlafwagen sind authentisch unterschiedlich ausgeführt. Die Schlaf und Speisewagen verfügen über Innenbeleuchtungen und außen wie innen über zahlreiche Details und Anbauteile.

Modelleigenschaften:
- Epoche I
- sehr detaillierte Chassis und Dachaufbauten
- feinste Bedruckung
- mehrfarbige Inneneinrichtung in Schlaf- und Speisewagen
- inkl. Innenbeleuchtung in Schlaf- und Speisewagen
- LüP: 3-achs Wagen 77 mm / 4-achs Wagen 125 mm

Passende Hobbytrain Dampflok Würtembergische C, Ep.I, Art. H4036 (analog) / H4036D (digital).
Hersteller: Hobbytrain
Artikel-Nr.:H22105
EAN:4250528614883
Spur: N
Bahn-Gesellschaft:CIWL
Epoche:I
Stromsystem: DC
Kupplung:Schacht NEM 355 mit KK-Kinematik
InneneinrichtungMit Inneneinrichtung ausgestattet
InneneinrichtungMit Innenbeleuchtung ausgestattet
Länge über Puffer:3-achs Wagen 77 / 4-achs Wagen 125 mm
 
Erscheinungsdatum:12/2019
Hersteller-Preis:279,90 €

Vorbild

Hobbytrain CIWL Set

Der Wien-Nizza-Cannes-Express war ein Luxuszug der Compagnie Internationale des Wagons-Lits. Er verkehrte von 1896 bis 1939 zwischen Wien und der französisch-italienischen Riviera, teilweise bereits von Sankt Petersburg aus.Aufgrund seiner Beliebtheit beim russischen und habsburgerischen Hochadel erhielt er vor 1914 den Beinamen ?Train des GrandDucs?. Die CIWL führte den Zug erstmals im Winter 1896/97 ein um die Nachfrage der europäischen Oberschicht, deren wichtigstes Urlaubsziel in der Winterzeit die Riviera war, auch außerhalb Frankreichs und Großbritaniens zur befriedigen.Wie alle damaligen Luxuszüge der CIWL bestand der Wien-Nizza-Cannes-Express ausschließlich aus Schlafwagen, Speisewagen und Gepäckwagen. Bis 1914 waren dies die üblichen Teakholz-Wagen der CIWL.

Lizenzhinweis: Modelle der CIWL-Wagen werden nach höchstem Standard gefertigt in Lizenz und mit Genehmigung der Wagons Lits Diffusion France.

Wunschzettel

Wunschzettel

Produktbewertungen