MÓJ KOSZYK
TT 1:120
Bahngesellschaft DR
Epoche IV
Stromsystem DC
DCC-Decoder
Next18 Decoder (NEM 662)
KK-Kulisse
KK-Kulisse zwischen Lok und Tender
Informacja w kontekście Dyrektywy WE o zabawkach 2009/48/WE:  Uwaga, nieprzystosowane dla dzieci poniżej 15 roku życia.

fischer-modell 21018401
BR 41 / Digital Zimo mit Pufferspeicher

361,21 €
Corresponds to export price of:
432,73 USD
Wysyłka
Możliwa subskrypcja
 
 

Opis i dane

Schnelle Güterzuglokomotive 41 1074-8 der DR, Epoche IV
Digitalversion: Digital Zimo mit Pufferspeicher

- mit Next18-Schnittstelle (NEM662) im Lokkessel
- inkl. Digitaldecoder ZIMO MX618N18 mit speziell abgestimmter Programmierung
- integrierter Pufferspeicher zur weiteren Verbesserung der Fahreigenschaften im Digitalbetrieb
- 5-poliger Mashima-Motor mit großer Schwungmasse
- wechselnde Spitzenbeleuchtung
- Kurzkupplungskinematiken, auch zwischen Lok und Tender
- Kupplungsaufnahme nach NEM358

In dem Decoder sind im Auslieferungszustand relativ hohe Anfahr- und Bremsverzögerungen (CV3 = 80 und CV4 = 40) einprogrammiert, um ein möglichst realistisches Fahrverhalten zu erhalten. Wenn diese Werte kleiner gewählt werden, beschleunigt bzw. bremst die Lok entsprechend schneller.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Decoderanleitung auf der Herstellerwebsite.
Producent: fischer-modell
Nr artykułu:21018401
EAN:2000000305536
Skala: TT
Spółka kolejowa:DR
Epoka:IV
System elektryczny: Prąd stały DC
dekoder cyfrowy:DCC
gniazdo sterowania cyfrowego:gniazdo sterowania cyfrowego Next18
silniksilnik 5-polowy
koło zamachowe:Tak
typ sprzęgu:gniazdo zgodne z NEM 358 wyposażone w kinematykę krótkiego sprzęgu
typ sprzęgu:kulisa krótkiego sprzęgu pomiędzy lokomotywą i tendrem
minimalny promień skrętu:310
kolor zmiany oświetleniabiało-biały
 
Data wydania:Q4/2020

Vorbild

BR 41 - das Vorbild

Als schnelle Güterzuglok wurden von der Baureihe 41 ab 1937 insgesamt 366 Stück gebaut. Aufgrund der Schadanfälligkeit der Kessel durch Material­probleme wurden einige Loks mit Nachbaukesseln ausgerüstet. Ab 1959 wurde schließlich ein Rekonstruktions­programm für die BR 41 bei der Deutschen Reichsbahn begonnen, wodurch die Leistungsfähigkeit dieser Baureihe wieder hergestellt wurde. Sie beförderte neben Güter- und Personen­zügen auch Schnellzüge und war somit eine der vielseitigsten Dampflok­baureihen der DR. Von dieser "Reko-41" entstanden insgesamt 80 Stück, wovon die letzten Loks erst 1988 abgestellt wurden.

Das Modell verfügt über einen kräftigen 5-poligen Motor mit großer Schwungmasse im Tender. Der Antrieb erfolgt auf 2 Achsen mit Haftreifen, wodurch die Lok eine beachtliche Zugkraft entfaltet. Insgesamt 6 Achsen dienen zur Stromabnahme und die Digital- und Sound­versionen sind zusätzlich mit einem großzügig dimensionierten Puffer­kondensator ausgestattet, sodass in allen Versionen ein herausragend hohes Maß an Betriebssicherheit erreicht wird. Neben unzähligen Details sorgen die vorbildgetreue, warmweiße Spitzen­beleuchtung und die vier Kurzkupplungs­kinematiken (auch zwischen Lok und Tender) für einen besonderen Anblick.

Foto: Bernd Wüstemann

Lista życzeń

Wishlist

Product reviews