MEIN WARENKORB
0 Produkte - 0
0
Bahngesellschaft DB
Epoche III
Stromsystem DC
DCC-Decoder
Hinweis nach EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EC: Achtung, nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

Lenz 40295-01
Baureihe 94

UVP des Herstellers: 1349,00 €

1133,61 €
entspricht Exportpreis von:
1259,21 USD
Versand
Ab Lager lieferbar, Lieferfrist 1-3 Werktage nach Zahlungseingang
Laden Detmold
 
Menge:   

Beschreibung & Daten

Tenderlokomotive Baureihe 94 der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche III.
Betr. Nr. 94 1514

Die Tenderlok BR 94.5 (pr T 16.1) war mit ihren rund 1.070 PS eine der leistungsstärksten Rangier- und Verschiebeloks der DRG, die auf der Ebene Zugmassen bis zu 1.800 Tonnen befördern konnte, auf Steigungen von 25 ‰ immerhin noch bis zu 280 Tonnen. Dank der geringen Achslast war sie auch auf Strecken mit leichterem Oberbau einsetzbar. Der 85 Tonnen schwere preußische Fünfkuppler fuhr vorwärts wie rückwärts zunächst 40 km/h (94.2 / T 16), später dann (wie die 94.5 / T 16.1) mit verstärktem Rahmen 60 km/h. Einsatzbereich war der schwere Rangier- und Verschubdienst sowie die Beförderung von Güter- und Reisezügen auf Steilstrecken; hierfür wurden die Loks mit der Riggenbach-Gegendruckbremse ausgerüstet.

Lokmodell mit reichhaltiger Ausstattung und - wie alle Lenz Loks - mit originalgetreu detaillierter Darstellung; zusätzlich zur Serienausstattung:

• Decoder mit USP und Energiespeicher sowie zahlreichen Funktionen und Sound bereits integriert

• Originalsound

• Dampferzeuger (radsynchroner Dampfausstoß)

• Die Lok befährt einen Mindestradius von 914 mm (Lenz R1)

• Federpuffer

• Fahrgestell Metall

• Geräuschlose Motorregelung ermöglicht gleichmäßigen, ruckfreien Lauf und besonders gute Langsamfahreigenschaften

• Die Drehzahl des Motors wird durch einen auf der Motorachse montierten Winkel-Magnetsensor ermittelt

• An beiden Seiten der Lok befindet sich die automatische, im Digitalbetrieb fernbedienbare Lenz-Kupplung mit Kurzkupplungskulisse

• Alternativ kann der Original-Kupplungshaken (Zubehör) verwendet werden

• Die Lok verfügt über konstant helles Spitzenlicht vorne und hinten, die Lampen sind mit wartungsfreien LEDs ausgerüstet, der Lichtwechsel erfolgt in Abhängigkeit der Fahrtrichtung

• Im Digitalbetrieb kann das Spitzenlicht vorne und hinten getrennt ein- und ausgeschaltet werden, die Helligkeit kann separat von anderen Beleuchtungen eingestellt werden

• Die Führerstandsbeleuchtung ist getrennt vom Spitzenlicht schaltbar, die Helligkeit kann separat von anderen Beleuchtungen eingestellt werden

• Der Rangiergang verringert die Geschwindigkeit der Lok um ca. die Hälfte, Rangierbewegungen können also besonders feinfühlig durchgeführt werden; Rangierlicht bedeutet, dass sowohl die vorderen als auch die hinteren (weißen) Lampen unabhängig von der Fahrtrichtung eingeschaltet sind

- Neuheit 2017 -


Abbildung zeigt CAD-Konstruktion!
Hersteller: Lenz
Artikel-Nr.:40295-01
EAN:4044955003552
Spur: 0
Bahn-Gesellschaft:DB
Epoche:III
Stromsystem: DC
Digital-DecoderDCC
EnergiespeicherJa
Kupplung:Lenz Kupplung
Kupplung:Digital steuerbar
LED SpitzenlichtJa
Länge über Puffer:281 mm
Mindestradius:(Lenz R1): 914 mm
Federpuffer:Ja
Lichtwechsel Farbeweiß-weiß
Inneneinrichtung Digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung
Rauchgenerator:Ja
Sound:Ja
Vorbild (Land)Deutschland
 
Erscheinungsdatum:08/2019
Hersteller-Preis:1349,00 €

Wunschzettel

Wunschzettel

Produktbewertungen